Champignon Weis
920
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-920,bridge-core-1.0.5,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-22.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.2,vc_responsive
 

Champignon Weis

Champignon Weis

Pilze der Art Agaricus sind Saprobionte, die Fruchtkörper mit fleischigen Hüten von trockener, nackter und schuppiger Oberfläche und Lamellenunterfläche bilden. Die Lamellen sind bei jungen Fruchtkörpern rosa, nach der Reifung braun, aber mit dem Stiel nicht zusammengewachsen, von regelmäßiger Schneide gekennzeichnet. Am Stiel befindet sich bei vielen Gattungen ein angewachsener Ring. Die Sporen der Champignons sind rundlich oder elliptisch, glatt, ohne Keimporus und bei Ausschüttung sind sie braun.

Packaging:

  • 3 kg (25-40 mm, 40-60 mm).
  • 2 kg (60-100 mm).
  • 4 x 500g (40-60 mm szalka), 6 x 250g (25-40 mm scale pan).
  • 2,5 kg – 2,72 kg (25-35mm, 35-45 mm, 45-60 mm)

 

Date
Category
Pilze